Wer bin ich?

Ich wurde 1973 in Wien geboren.

Meine Mutter, ebenfalls praktizierende Heilpraktikerin, hat mich schon sehr früh gelehrt, welche erstaunlichen Möglichkeiten die alternative Medizin bietet.

Nachdem ich für etwa 10 Jahre meinen eigenen Bioladen betrieben hatte, wollte auch ich in die mütterlichen „Fußstapfen“ treten und entschloss mich, Heilpraktikerin zu werden.

Im Jahre 2010 eröffnete ich in der Nähe von Augsburg in Bayern meine erste Praxis.

Die anschließende homöopathische Ausbildung bei Alfons Pollak in München entfachte endgültig meine große Leidenschaft für die Homöopathie.

Nach meiner Scheidung und dem darauf folgenden Umzug nach Berlin beschloss ich, mein homöopathisches Wissen weiter zu vertiefen. Seit 2015 besuche ich daher mit großer Begeisterung die Samuel-Hahnemann-Schule und spezialisiere mich auf die Anwendung der Prozessorientierten Homöopathie. Sie finden mich im Boxhagener-Kiez in Friedrichshain.

Wobei kann Homöopathie helfen?

Die Homöopathie versteht jedes Krankheitssymptom als Hinweis auf ein Ungleichgewicht in der Lebenskraft.
Durch die Wiederherstellung des Gleichgewichtes wird die Krankheit als Symptom überflüssig und der Mensch kann wieder sein, wie er gedacht ist.
Dies ist unabhängig von der Krankheit.
Weitere Informationen zur prozessorientierten Homöopathie in Friedrichshain finden Sie hier auf meiner WebSite.

Wie läuft eine Behandlung ab?

An erster Stelle steht immer das Kennenlernen.
In einem ausführlichen Anamnese-Gespräch lerne ich Sie und Ihre Bedürfnisse besser kennen.
Und natürlich machen auch Sie sich ein Bild von mir als Therapeutin.
Ablauf der homöopathischen Behandlung bei Homöopathie Friedrichshain

Gibt es eine Heilgarantie?

Nein. Jede Krankheit und jeder Mensch ist individuell. Daher kann wie bei jeder seriös betrachteten Therapie auch für die homöopathische Behandlung (auch aus rechtlichen Gründen) kein Heilversprechen abgegeben werden. Auch die Vielzahl an positiven Erfahrungen vor allem durch prozessorientierte Homöopathie ändert daran nichts.

Weshalb gerade Homöopathie?

In meinen Augen ist Homöopathie, im speziellen die prozessorientierte Variante, eine der sanftesten und dabei machtvollsten Möglichkeiten, Krankheiten überflüssig zu machen.
Wie ich zur Homöopathie gefunden habe, lesen Sie auf der Seite Über mich.

Was kostet die Behandlung?

Die Gesamtkosten der Therapie mit prozessorientierter Homöopathie hängen von der Dauer der Behandlung ab.
Diese ist ebenso individuell wie jeder Mensch und seine Bedürfnisse.
Einen Überblick der Kosten finden Sie hier.

Muss ich zu Ihnen kommen?

Das machen wir ganz, wie Sie es möchten.
Sie können mich in Berlin-Friedrichshain besuchen oder wir treffen uns in einem Café.
Gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause, im Stadtgebiet Berlin ohne zusätzliche Kosten.
Sie bestimmen, wie und wo Sie sich am wohlsten fühlen. So kann nahezu jeder in Friedrichshain und Berlin von den Vorteilen der prozessorientierten Homöopathie profitieren.